G0ld1-Server

Patch Notes 243

v243.2:
Fix: Absorbent Substrate wurde in der Chemiebank nicht angezeigt (Serverneustart erfordetrlich)

v243.1:
Hotfix: Servercrash bei Babygeburt und Fehler mit www.SurviveTheArk.com Alarm- und Geburtsbenachrichtigung gefixt (Serverneustart erforderlich)


Server Notiz: Um den Titanosaurus für permanent gezähmt zu erlauben muss der Server mit dem Befehl ?AllowRaidDinoFeeding=true gestartet werden. Anmerkunk: Auf TheIsland wird es aktuell nur 3 Titanosaurier geben, 3 gezähmte verhindern ebenfalls den Spawn von neuen!
Max. Spielerlevel und Dinolevel je um 2 erhöht
Bug gefixt, bei dem Gigas und andere Dinos nicht respawnen bis zum Serverneustart
Schaden gezähmter und wilder Gigas um 50% reduziert, Leben wilder Gigas um 40% reduziert, Geschwindigkeit gezähmter Gigas 30% reduziert, Leben gezähmter Gigas um 25% reduziert, Ausdauer gezähmter Gigas 30% erhöht
Schaden gezähmter Pteras um 30% reduziert
Seltenen PhysX Fehler behoben der gelegentlich den Server abstürtzen lassen konnte
33% Renderinggewinn bei Lichteffekten (Partikel, Gewächshausfenster, etc.)
In der GAME.INI können nun 5 verschiedene Arten der XP Gewinnung eingestellt werden: Allgemein (automatisch über Zeit, Herstellung, Ernten, Töten, und spezielle Ereignisse “KillXPMultiplier”,“HarvestXPMultiplier”,“CraftXPMultiplier”,“GenericXPMultiplier”,“SpecialXPMultiplier” (alle standardmässig auf 1.0 )
Alles trabsferieren / Alles wegwerfen wird nur noch auf das angewendet was eingestellt ist (Beispiel: Wenn man sich in einem Ordner befindet, werden nur die dortigen Sachen transferiert / weggeworfen)
Problem gefixt, bei denen Säulen / Pfeiler nicht richtig als Fundamete berechnet wurden
Tribe Allianzen sind nun im Offlineraidmode deaktiviert (zu komplex umzusetzen wenn jemand aus der Allianz in der Nähe ist), C4 kann nicht länger in der Nähe von Offline-Raid geschützten Strukturen plaziert werden, im Offline-Raid Modus sind nun alle Strukturen verschliessbar, so das Blumenbeete verschlossen werden können um deaktivieren der Pflanzen zu verhindern.
Neue Serveroption: “?PreventTribeAlliances=true” um Tibe Allianzen zu verhindern
Fluchtverhalten von wilden Creaturen erzeugt nun keine Kampfmusik mehr
Gezähmte Dinos werden beim folgen unter Wasser nicht mehr versuchen an die Wasseroberfläche zu schwimmen, sondern sich in der Nähe des Verbündeten aufhalten. (Sollte der Oxy bei Landtieren unter Wasser ausgehen, werden diese aber wieder auftauchen)
Safes können nicht länger auf Sattelplattformen gefallen lassen werden
Lupe zeigt nun auch den Torpor der Dinos an (auch wilde)
Bodendetails um 50% erweitert und GPU Leistungsfähigkeit um 20%
ca. 5% GPU Performance Verbesserung durch Laubausdünnung
ca. 10% Serververbesserung durch Netzwerk Multithreading
Option eingeführt um Inventarsound zu deaktivieren
Eingerollte Doedis sind nicht mehr unbesiegbar gegen Angriffe durch getamete Dinos, sondern nur noch sehr resistent
Neuer Gegenstand: Holz und Metallplattformen für Bäume
Neuer Gegenstand: Herbivore "TastyCakes"
Neuer Gegenstand: Baumsafthahn
Neue Kreatur: Titanosaurus
Neuer Gegenstand: Gasmaske
Neuer Gegenstand: Kettenbola für Balliste
Neue Struktur: Einziehbare Strickleitern
Neue Mechanik: Benutzerdefinierte Alarmfallenbenachrichtigung via SurviveTheArk.com (E-mail und Forum). Optional können Tribes eine willkürliche URL eintragen falls sie ein eigenes System verwenden.
Breeding Mechanik Phase 3: Zufällige Mutationen und Stammbaum
Biom-Update: Schnee-Erweiterung & Redwood Wälder (Größere Überarbeitung der Karte)
Ruinen & Erkunder-Notizen

v243.5:
Biberdämme gefixt (sind nicht gespawnt)
Mantazähmen gefixt
Fix: Kollisionsabfrage zur aktivierung der Obeliskenterminals
Fix: Primitiv Engram INI enthält nun Strickleiter

v243.4: (erfordert Serverupdate)
Einige Fehler mit Pfeilern behoben (konnten nicht direkt auf Sattelplattformen / Flößen gebaut werden)
Fehler behoben bei dem man Sumpffieber bekam, wenn man Egel an sich hatte und anschließend das Spiel neu startet
Fehler behoben bei dem einige Sumpfwassertiere inaktiv waren
Fehler behoben bei dem eineige Clients / Server abstürzten

v243.3:
Fix: Frösche, Dimetrodons, Egel und andere Sumpfwasserkreaturen sind nicht gespawnt
Zwangsrespawn wilder Dinos im Singleplayer um unter die Erde gebuggte Dinos zu entfernen
Autogeschützen zielen und schießen nun korrekt auf Dinoplattformen, die als Trojanisches Pferd eingesetzt werden
Performanceproblem auf Linuxservern behoben
Titanosaurus Färbung hinzugefügt

v243.8 (Serverupdate erforderlich):
Langzeitproblem mit dem unzuverlässigem ansnappen von Bauteilen auf Sattelplattformen behoben (insbesondere Pfeiler)
Problem behoben beim setzen von seitlich ansnappenden Pfeilern

v243.7 (Serverupdate erforderlich):
Fehler behoben bei dem angesnappte Pfeiler fälschlicherweise mitzerstört werden (Bsp. aus eigener Erfahrung: Man reißt Pfeiler A ab und Pfeiler B (daneben) wird auch abgerissen)

v243.6 (Serverupdate erforderlich):
2 Level mehr für Dinos und Spieler (XP Limit) funktioniert nun richtig
Langzeitproblem gefixt bei dem Waffen im Multiplayer nicht automatisch nachgeladen haben nachdem sie keine Munition mehr hatten und man erneut auf sie wechselt
Fehler behoben bei dem Dinos das Fluchtverhalten nicht beenden konnten
Verbesserter Terrorbird Spawn (nicht so viele)
Baumplattformen benötigen nun einen 6 Sekunden “Halten zum Zerstören” um Zerstören zu aktivieren, da der Abriss einer Plattform die gesamte Baumbase zum einsturtz bringen kann

v243.94 (Serverupdate erforderlich):
Netzwerkfehler behoben, bei dem nach einer Schnellreise / Teleport die Strukturen unsichtbar waren
Performanceupdate um 5% je nachdem wieviele Spieler verbunden sind
Clientfehler mit falsch angezeigter Position von Flößen behoben

v243.91 (benötigt Serverupdate):
Fehler behoben bei dem man mit Stühlen auf Plattformen durch Strukturen glitchen konnte
Fehler im Allianzsystem behoben bei dem es mit gegenseitigen Autogeschützen und Dinos zu Choas kam, da die Allianz nicht sofort initialisiert wurde

v243.9 (Serverupdate erforderlich):
Performancefehler mit Dualcor CPU auf Linux und Singleplayer behoben
Fix: Maximales XP Limit auf Dedicated Servern

v243.95 (Serverupdate erforderlich):
Problem mit Netzwerkperformance auf Servern mit 2 oder weniger Kernen behoben und Non-Dedicated Hosts verbessert